✓ Angebote in Ihrer Nähe ✓ Kostenlose Infos ✓ Persönliche Beratung
Menu

Schlössli Pieterlen

Pieterlen / BE

Im Schlössli Pieterlen finden betagte, pflegebedürftige und an Demenz erkrankte Menschen Zeit und Musse, Ruhe und Gemeinschaft, Pflege und Unterhaltung; alles zu seiner Zeit.

 

Schlössli Pieterlen Thomas Trösch

Kontaktieren Sie uns

Schlössli Pieterlen
Thomas Trösch
Schlössliweg 10
2542 Pieterlen / BE
Tel: 032 377 11 11
Eröffnungsjahr: Keine Angabe
Trägerschaft: Stiftung (politisch und konfessionell neutral)
Aufnahmekriterien: ärztliches Zeugnis notwendig
Nähe zu Zentrum / ÖV: Keine Angabe

Das wohnliche Zimmer bietet die Möglichkeit, sich jederzeit zur Ruhe zurückzuziehen. Ergänzend dazu laden Gemeinschaftsräume auf den Stockwerken und namentlich im Erdgeschoss zum Verweilen in guter Gesellschaft ein. Der Andachtsraum mit täglichen Angeboten, das einladende Restaurant, das belebte Foyer, die sonnige Aussenterrasse und der ebenerdig angelegte Park, der Familienspielplatz, zahlreiche Tiere sowie die romantische Pergola am Teich - sie alle lassen viel Spielraum offen, um sich immer da aufzuhalten, wo man sich am meisten zu Hause fühlt.

Anzahl Einzel- / Doppelzimmer: 103 / 0 plus 10 Suiten für Ehepaare

140 Betten in den meisten Einzelzimmern, einigen Doppelzimmern und Suiten.
Zimmer mit Dusche/WC Zimmer haben kein Balkon, dafür hat es auf jeder Etage einen sehr schönen Wintergarten.
Telefon, Fernseher, Internet auf Wunsch möglich.
Die Bewohner können nach Absprache auch eigene Möbel mitbringen.

Das Leben im Alter ist zwar ruhiger geworden, aber es steht trotzdem nicht still. Dafür sorgen zahlreiche Möglichkeiten, die im Schlössli zur freien Nutzung angeboten werden. Zum Beispiel durch Musiktherapie, durch Unterhaltung mit Konzerten, Lesungen, Theater, Jass- und Spielrunden, durch den traditionellen Schösslibasar und den Flohmarkt, durch attraktive Modeschauen, Kino und anderes mehr. Der Bewegung dienen eigene oder begleitetet Spaziergänge im einmaligen Park mit Blumen und Gewürzpflanzen sowie zu den vielfältigen Tiergehegen. Große und kleine Ausflüge, begleitetet Stadtbesuche sowie organisierte Reisen und Ferien runden das Angebot ab.

Betreuungsform: Vollzeitpflege
Pflegestufen: Leichte Pflege (PS 1-4), Mittlere Pflege (PS 5-8), Intensive Pflege (PS 9-12)
Spezialisierung: keine

Das zunehmende Alter bringt je nach physischer oder psychischer Verfassung unterschiedliche Bedürfnisse mit sich. Viele erfreuen sich daran, dass sie ihren Alltag noch ganz oder teilweise selber gestalten und bewältigen können. Darin unterstützen wir die Bewohnenden nach allen Regeln der Kunst, sei es durch bedarfsgerechte Aktivierung, gezielte Betreuung, Physiotherapie oder Musiktherapie, Basale Stimulation oder Kinästhetik.

Kürzlich angesehen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich ein in unseren Newsletter und erhalten Sie kostenlos monatliche News rund um Schweizer Pflegeeinrichtungen!